Skip to content

Geokunststoffe im Bahnbau: Anwendungen & Nutze

Der Einsatz von Geokunststoffen unter dem Gleisbett und bei dessen Erneuerung ist heute weltweit eine akzeptierte Bauweise, um traditionelle Schichtaufbauten zu ersetzen oder Schichtstärken zu reduzieren. Korrekt ausgeschrieben und eingebaut, haben Geokunststoffe bewiesen, dass dadurch:
• die Leistungsfähigkeit der Streckenverbessert wird
• die Gebrauchsdauer sich erheblich verlängert
• der Zeitaufwand bei Erneuerungsarbeiten reduziert wird (oder innerhalb einer festen Zeitspanne mehr erneuert werden kann)
• die gesamten Materialkosten reduziert werden